Elektrodenkappen-Magazine für stets verfügbare Kappen

Revolvermagazine Stangenmagazine

Unsere Revolvermagazine, die Depots für neue Elektrodenkappen, sind bei unseren Kunden weltweit aufgrund ihrer einfachen Handhabung äußerst beliebt. Das Prinzip ist dem eines Revolvers nachempfunden. Das Magazin wird von Hand befüllt und aufgezogen. Aufgrund des entstandenen Zugs der Feder rutscht nach der Entnahme einer Kappe sofort die nächste Kappe an die Entnahmeposition.

Mit unserem neuen Stangenmagazin STC war es uns möglich, unsere bereits sehr kompakten Wechseleinheiten KE KIKK-EL und KE DH-SVR2 nochmals schmäler zu konstruieren. Somit treten in der Zelle noch weniger Störkonturen auf. Der Wechsel des Magazins wird über zwei kleine Schnellverschlüsse am Magazin erledigt. Um ein perfektes Gleiten der Elektrode auch bei flachen Kappen zu gewährleisten, ist in der Auflagefläche eine Art Gleitschiene eingearbeitet.

Vorteile

  • Für jede Zangenform geeignet
  • Für jede Elektrodenform geeignet 
  • Revolvermagazin: einfaches Handling 
  • Stangenmagazin: schmale Bauweise

Fassungsvermögen

20 mm Kappen

10 Stück

16 mm Kappen

12 Stück

13 mm Kappen

12 Stück

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Patrick Heinisch
Tel. +49 89 741185 312
patrick@kyokutoh.de