Innovation powered by Tradition since 1953

KYOKUTOH Historie Meilensteine

KYOKUTOH wurde 1953 in Japan gegründet und konnte sich binnen weniger Jahre zu einem global agierenden Familienunternehmen entwickeln. Schon in den ersten Firmenjahren standen innovative Lösungen für die Automatisierung von Schweißprozessen im Vordergrund der Firmentätigkeit. Über die Jahrzehnte hat das japanische Unternehmen stets auf den Wandel der Automobilbranche mit zunehmender Automatisierungstechnik reagiert und sein Produktprogramm für automatisierte Schweißanwendungen den Anforderungen entsprechend angepasst. Mittlerweile gehört KYOKUTOH zu den weltweiten Marktführern für hocheffiziente, automatische Elektroden-Kappenfräser und -Kappenwechsler.

KYOKUTOH verfügt über Standorte in den bedeutenden Automobilregionen Europas, Mittleren Ostens, Afrikas, Asiens und Nordamerikas. Der Hauptsitz der KYOKUTOH Europe GmbH mit Zuständigkeit für den Wirtschaftsraum EMEA (Europe, Middle East, Africa) wurde 2011 in München/Deutschland eröffnet und über die Jahre stetig erweitert. Das Technik- und Logistikzentrum befindet sich in Unna bei Dortmund und verfügt über ausreichend große Lagerkapazitäten. Von hier aus werden alle Automobilhersteller im EMEA-Raum beliefert und durch unser Technik- und Vertriebsteam unterstützt. Auch unsere Vertriebspartner in verschiedenen Ländern bieten unseren Kunden einen hervorragenden Service und Support vor Ort.

2014


KYOKUTOH Europe eröffnet das Technikzentrum in Unna bei Dortmund

2018


Umzug des japanischen Headquarters in das neue Firmengebäude in Aichi fertiggestellt

2019


KYOKUTOH baut seine weltweiten Aktivitäten weiter aus und gründet die Niederlassung in Indien

2019


Präsentation der neuen KYOKUTOH APP für iOS und Android

1953


Gründung der Kusano Steel Recreation Company LTD. in Nagoya/Japan

1968


Produktion von Elektroden und Gasdüsen für das Lichtbogenschweißen und Lieferung an die Toyota Motor Corporation

1982


Start der Herstellung von Elektrodenteilen und isolierenden Führungsstiften für das Widerstandsschweißen

1983


Umbenennung des Unternehmens in KYOKUTOH CO., LTD.

1985


Markteinführung der automatischen Elektrodenkappen-Fräser

1992


Gründung der Niederlassung in Korea

1999


Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001

2001


Erschließung des US-Marktes mit Eröffnung der Niederlassung in Alabama, USA

2004


Ausbau der Aktivitäten in Asien durch KYOKUTOH China CO., LTD. 

2008


KYOKUTOH expandiert nach Europa und gründet in Deutschland die KYOKUTOH Europe GmbH

2011


Der Sitz von KYOKUTOH Europe GmbH wird nach München verlegt

2011


KYOKUTOH Thailand CO.LTD wird in Bangkok, Thailand, eröffnet